February 19, 2011

Historical

Das ist der "Mönchstein" auf dem gleichnamigen Platz in "Mönchfeld", oberhalb von Mühlhausen und nur ein paar Minuten von meiner neuen Wohnung entfernt. Dieser Stein war, wie auf einer Platte (links unten im Bild zu sehen) zu entnehmen ist, ein "Zehntgrenzstein zwischen Münster und Mühlhausen an dem uralten Fernweg vom Glemsgau in das Remstal".
This is the "Moenchstein" (monk's stone) on the correspondent place in Moenchfeld, which is situated on a hill to the west of Muehlhausen. The Moenchsteinplatz is a short hop from my new residence. The stone was a landmark between the places named "Muenster" and "Muehlhausen" at the ancient road from "Glemsgau" to the valley named "Remstal".
Diese mit schönen Fliesen verzierten Banken laden zum Verweilen auf dem Mönchsteinplatz ein.
These benches are decorated with colourful tiles and invite you to stay on the Moenchsteinplatz.

2 comments:

Honest Abe Lincoln said...

That is an interesting story.

Gerald (Hyde DP) said...

O such gorgeous benches.